Neue Artikel

Neue Artikel
Glättmittel 0,45l
  • Neu
reinigung
Glättmittel 0,45l
Glättmittel 0,45lGebrauchsfertiges Glättmittel zum sauberen und problemlosen Glätten von allen Siliconen. Für keramische Beläge und Naturwerksteine...
11,15 € Preis
Rostfleckenentferner 0,475l
  • Neu
reinigung
Rostfleckenentf...
HMK R79 Rostfleckenentferner für WeichgesteinSpezialreiniger, der Rostflecken und Metalloxidflecken entfernt. Auch für polierten Marmor und...
21,60 € Preis
HMK S 34 N - 5l
  • Neu
schutz
HMK S 34 N - 5l
HMK S 34 N , 5 LiterFleckschutz, Öl- und Wasserstop Preis pro 5 Liter-Kanister € 264,00entspricht einem Preis pro Liter von € 52,80  
264,00 € Preis
Alle neuen Artikel
Terrassenplattenreinigung

Terrassenplattenreinigung

Terrassenreinigung
Damit Natursteinflächen selbst nach Jahren noch ihre makellose Attraktivität behalten, bedarf es der richtigen Pflege. Im Spätherbst oder im Frühjahr ist die perfekte Zeit Ihre Terrasse, Ihren Garten zu reinigen und entweder winter- oder sommerfit zu machen. Sie suchen das richtige Produkt, dann sind sie bei uns richtig.

Alltagspflege von Terrassenplatten
Für die Wahl des passenden Reinigungs-, Pflege- und Schutzmittels ist das verlegte Material ausschlaggebend. Es liegt in der Natur und vor allem im Härtegrad des Steins, welches Produkt verwenden werden kann. Denn falsche Reinigungsmittel können die Steinoberfläche nachhaltig beschädigen. 

Oftmals reinigen Terrassenbesitzer ihre Natursteinplatten mit einem Hochdruckreiniger. Das führt zwar vorab zum Erfolg, aber langfristig beschädigt der starke Druck des Wasserstrahls die Oberflächenstruktur des Steins. Er wird rau und somit kann auch neuer Schmutz sich leichter anlegen. Kratzer, scharfe Schwämme und säurehaltige Reinigungsmittel sind tabu.

Unsere Empfehlung: Der Grundreiniger entfernt schonend alle Arten von Verschmutzungen ihres Terrassenbodens. Die Anwendung ist simpel: Der Grundreiniger kann 1:1 bis 1:50 mit Wasser verdünnt satt auf die trockene Fläche auftragen werden. Nach einer Einwirkzeit mit einer Bürste oder einem Nylonpad durcharbeiten und mit reichlich kaltem Leitungswasser rückstandsfrei abwaschen. Nicht antrocknen lassen! Wenn notwendig, Material nachtragen. Bei Bedarf sollten Sie den Vorgang wiederholen, bis der Belag sauber ist. 

Hinweis: Die Verarbeitungstemperatur sollte zwischen: 5-25°C  liegen.

Spezialreiniger helfen bei Flecken von herabfallendem Laub, Blüten, herabtropfendem Wachs, Erde, Algen, Grill-Fett, Fruchtsäure, Grünspan, Kaffee, Wein, Öl, Rost, Schimmel u.v.m.

In diesem Fall ist es ratsam, direkt mit einem unserem Fachberater Kontakt auf zu nehmen. 

Pflegeanleitung und Schutzbehandlung für Terrassenböden
Eine Imprägnierung kann Ihnen viel Zeit bei der Terrassenreinigung ersparen, denn der Schutzfilm reduziert die Saugfähigkeit des Natursteinbodens. Flüssigkeiten und Schmutz können nicht eindringen, sondern perlen ab. FS Marmor ist zur Schutzbehandlung von säureempfindlichen Steinoberflächen die beste Wahl. Diese Imprägnierung verändert weder die natürliche Farbgebung noch verleiht sie ihrem Stein einen unnatürlichen Glanz.

Vor Gebrauch sollte die Flasche gut geschüttelt werden. Mit Pinsel, Rolle, Schwamm oder Mopp satt auf die rückstandfrei gereinigte, trockene Oberfläche aufbringen und 5-10 Minuten einziehen lassen. Bei hoher Saugfähigkeit Material nachtragen. Bevor das Produkt antrocknet mit Tüchern rückstandsfrei trockenreiben. Alternativ kann der Überschuss auch mit einem Gummischieber abgezogen werden. Der Belag kann nach 30-60 Minuten wieder begangen werden. Der Schutz der Imprägnierung entwickelt sich über einen Zeitraum von mehreren Tagen. Dies ist auch beim Anlegen von Musterflächen zu beachten. In diesem Zeitraum soll ausschließlich Leitungswasser ohne Zusätze für die Reinigung verwendet werden. Danach empfehlen wir Seidenseife für die laufende Wischpflege des Belages. In starken Belastungsbereichen (Gehweg, Zufahrt) kann auch im regelmäßigen Intervallen mit DREI Boden gepflegt werden, um die Imprägnierwirkung stetig aufzufrischen. 

Hinweis: Nicht zu imprägnierende Bereiche abdecken bzw. bei Produktkontakt sofort mit feuchtem Tuch abwischen! Perleffekt

Durch die Anwendung von FS Marmor entsteht nur vorübergehend ein Abperl-Effekt. Durch oberflächliche Rückstände kann dieser störende Effekt auftreten, verliert sich aber wieder in kürzester Zeit. Der Perleffekt ist nicht geeignet die Schutzwirkung und Dauerhaftigkeit von Imprägnierungen zu beurteilen.

Hinweis: Alle fachlichen Hinweise in unseren Blog-Artikeln sind unverbindlich und ersetzen nicht die Expertise eines fachlich geprüften Natursteinverlegers.